ULTRAFLEXBAUM VON DEUBER & PARTNER

  • Der Ultraflexbaum ist ein flexibler Kunststoffbaum, der dem Pferd die nötige Bewegungsfreiheit unter dem Sattel bietet, aber das Reitergewicht trotzdem gleichmässig auf dem Pferderücken verteilt.
  • Durch die Flexibilität des Baumes ist es möglich, den Sattel mithilfe eines Inbusschlüssels stufenlos in der Kammerweite zu verstellen.
schwarz-Nappa schwarz
havanna-Nappa braun
natur-Nappa cognac
Spezial Edition mit BT
havanna antique finish
african-Nappa schwarz
natur-Nappa braun
africanbraun-Nappa braun
nur hinten Ziernieten

EL CAMPO, EIN GENIALER ALLROUNDER

Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Rolf Janzen, Disziplin Working Equitation. Dieser Sattel eignet sich sowohl für Dressurarbeit, als auch für lange Ritte im Gelände.

Sattelbaum: Ultraflex
Kammerweite: stufenlos verstellbare Kammerweite
Sitzgrössen: S1, S2, S3
Sattelleder: natur, chestnut, havanna, africanbraun, schwarz
Sitz-/Galerieleder: Nappa oder Nubuk
Farben: sand, cognac, braun, schwarz
Sattelkissen: wollgefüllte Sattelkissen
Gewicht: ca. 7 kg
Sattelblattlänge: ca. 53 cm
Besonderheiten: Klettpauschen & die Steigbügelriemen können unter- oder über dem Blatt geführt werden

ab CHF 3100.- (abhängig vom Eurokurs)
Aufpreis für Randpunzierung & Antique-Finish

  • Test & Lager, auch Shorty





                  

                                          

                                                 

                  

SHORTY EL CAMPO

Aufgrund der grossen Nachfrage nach einer kürzeren Version des beliebten Sattels El Campo, wird er auch in der Shorty-Variante angefertigt.


El Campo Arte Flower
NEU: El Campo SKL
& El Campo SKL BT
El Campo Flor

IMPULS

Impuls Décor
ohne BT
Impuls Contour

Das Sattelmodell "IMPULS" ist ein echtes Multitalent und vereint die Vorteile eines Barocksattels mit der Optik und dem Sitzgefühl eines bequemen Englischsattels. Durch die grosse Auflagefläche eignet sich der Sattel hervorragend für lange Ausritte im Gelände. Die Klettpauschen ermöglichen eine individuelle Anpassung an das Reiterbein und machen das Modell Impuls zu einem zuverlässigen Partner für die Dressurarbeit und auch für kleinere Sprünge.
Da dieser Sattel möglichst kurz gehalten ist, eignet er sich auch gut für Pferde mit kurzem Rücken.

Ultraflexbaum & Lederbaum, mit stufenlos verstellbarer Kammerweite
Sitzgrössen: S1, S2, S3, S4
Besonderheiten: Klettpauschen

  • Testsattel
  • Im Design lässt der vielseitige Impuls fast keine Wünsche offen;
    Décor, Contour, Brillant oder einfach ganz schlicht


Fotos: Friederike Scheytt

BÜCKEBURGER SCHULSATTEL

Der Bückeburger Schulsattel ist ein moderner Sattel, der optisch an das barocke Original im Marstallmuseum der fürstlichen Hofreitschule Schaumberg-Lippe angelehnt ist. In perfekter Optik an die historischen Vorbilder nach geahmt, erlaubt dieser Sattel mittels modernster Technik perfektes Reiten, tiefen Sitz, feinste Einwirkung & optimale Gewichtsverteilung.

Sattelbaum: Ultraflex
Kammerweite: stufenlos verstellbar
Sitzgrössen: S1, S2, S3
Sattelleder: schwarz, african, natur, chestnut, havanna
Sitz- & Galerieleder: Nappa oder Nubuk
Farben: sand, cognac, braun, schwarz
Beschläge: messing, silber
Sattelblattlänge: ca. 44 cm
Besonderheiten: klettbare, austauschbare Sattelkissen, Softknielage

ab CHF 3350.-



LEDERBAUM VON DEUBER & PARTNER

  • Der Lederbaum aus dem Hause Deuber & Partner wird sorgfältig aus verschiedenen, hochwertigen Lederschichten zusammengefügt und vernäht.
  • Eine dünne Kunststoffschicht sorgt dafür, dass er sich nicht verzieht. Es ist ein aufwendiges & lohnenswertes Verfahren.
  • Der Lederbaum passt sich am Pferderücken an und ist auch eine gute Wahl bei sehr kurzen Pferderücken. Auch sehr geeignet für feine Platzarbeit.

                                                                              

Wir bieten zwei verschiedene LEDERBAUM-SATTELMODELLE zum testreiten an;

  • Der typische barocke SKL & der vielseitige Impuls.

Bei beiden Modellen gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, denen fast keine Grenzen gesetzt sind. Ebenfalls gute Erfahrungen haben wir mit den Modellen Orléans, Jeanne d`Arc, Barock Deluxe, Ibero Verano, Relvas, sowie mit dem Modell Ecuyer.

schwarz-Nappa & Nubuk braun
natur-Nappa braun
havanna BT-Nappa schwarz
african-Nappa braun
schwarz BT-Nappa schwarz

BAROCK SKL

Lederbaum
Kammerweite: stufenlos verstellbar
Sitzgrösse: S1, S2, S3
Sattelleder: natur, chestnut, havanna, africabraun, schwarz
Sitz-/Galerieleder: Nappa oder Nubuk
sand, cognac, braun, schwarz
Beschläge: messing, silber
Gewicht: ca. 7,5 kg
Sattellänge: ca. 52 cm
Sattelblattlänge: c.a 50 cm
Besonderheiten: Softknielage SKL

ab CHF 3100.-, inkl. Aufpreis für den Lederbaum
Aufpreis Randpunzierung & Antique Finish

- Testsattel Lederbaum - 

 

 

natur antique-Nappa braun
schwarz-Nappa schwarz
african-Nappa braun

african-Nubuk braun
schwarz-Nubuk schwarz

ORLEANS

Stufenlos verstellbar, Lederbaum
Sitzgrössen: S1, S2, S3
Sattelleder: natur, chestnut, havanna, africanbraun, schwarz
Sitz-/ Galerieleder: Nappa oder Nubuk
Beschläge: messing, silber
Gewicht: ca. 6.5 kg
Sattelblattlänge: ca. 49cm
Besonderheiten: vorgeformte Knielage & Steigbügelhalterung

  • zur Zeit nicht im Sortiment

Durch die vorgeformten Sattelblätter ist von Anfang an viel Nähe zum Pferd gewährleistet. Die Sitztaillierung ist etwas schmäler gehalten als bei den übrigen Barocksättel aus dem Hause Deuber & Partner.

JEANNE D`ARC

Nappa schwarz
Nubuk sand


Nubuk braun

Sattelbaum: Lederbaum
Kammerweite: Stufenlos verstellbar
Sitzgrössen: S1, S2, S3
Leder: Nappa, Nubuk doubliert
Beschläge: messing, silber
Sattelblattlänge: ca. 50 cm
Besonderheiten: aufwändige Stickereien
& Steigbügelhalterung

  • momentan nicht im Sortiment


Das Sattelmodell Jeanne d Arc ist ein optischer Hingucker & besticht durch seine aufwändigen Stickereien. Dieser Sattel eignet sich auch sehr gut für die klassische Dressurarbeit. Der Sitzaufbau ist extra schmal, wie auch beim Modell Orléans & sehr bequem durch seine Doublierung. Das Reiterbein liegt komfortabel eingebettet, aber mit guter Freiheit.

RELVAS

african-Nubuk braun
mit passgenauer Satteldecke
african-Nubuk braun

Lederbaum
Kammerweite: VSK, stufenlos verstellbar
Sitzgrössen S1, S2, S3
Sattelblattlänge: ca. 45 cm
Sattelleder: natur, chestnut, havanna, africabraun, schwarz
Sitz-/Galerieleder: Nappa oder Nubuk
sand, cognac, braun, schwarz
Beschläge: silber, messing

  • momentan nicht im Sortiment


Der Relvas, ähnlich dem früheren Ecuyer, nur schlichter & einfacher gehalten, erfüllt alle Kriterien an einen qualitativ tollen Barocksattel mit Lederbaum. Durch das kurze Sattelblatt auch für kleinere Pferde passend. Gegen Aufpreis auch erhältlich mit abgesteppter Hintergalerie oder mit längerem Sattelblatt.



Ronda Deluxe

Ronda Doublée
Ecuyer

Espera
Ecuyer
Deluxe
Ecuyer
Deluxe

STARTREKK, DIE HOCHWERTIGEN BAUMLOSEN

Die STARTREKK-SÄTTEL von Deuber & Partner sind hochwertige baumlose Sättel, die sich sehr gut an den Pferderücken anpassen. Dennoch sind sie stabil genug, dass sie das Reitergewicht gleichmässig verteilen, ohne dass Druckspitzen auftreten.

ESPANIOLA BONITA & DELUXE mit verstellbarer Vordergalerie

Nappa schwarz & weisse Nähte
Nappa schwarz & Grandeur
Design Pferdegerechte Sättel
Espaniola Deluxe

Sitzgrössen: S1, S2, S3
Leder: Nappa und/oder Nubuk
braun, schwarz, sand, cognac
Klettkissen verstellbar, verschiedene Längen und Dicken
silber oder messing Beschläge
Gewicht: ca. 6 kg
Sattelblattlänge: ca. 46 cm
Besonderheiten: Leder-Steigbügelhalterung & Klettpauschenoption

Bonita ab CHF 1900.-
Deluxe ab CHF 2040.-

  • inklusiv verstellbarer Vordergalerie/Delphinfork
  • Test & Lager

Diese wirklich tollen baumlosen Barocksättel sind für die Dressurarbeit, sowie auch fürs Gelände geeignet. Mit der V-Gurtung sorgen sie für sicheren Halt auf dem Pferd und sind durch ihre sehr kurzen Auflageflächen für kleine & kurzrückige Pferde ebenfalls eine ideale Lösung. Sie überzeugen auch mit der sehr bequemen Softknielage für den Reiter, sowie mit dem unschlagbaren Preis/Leistungs-Verhältnis. Diese leichten, aber sehr stabilen Sättel sind für die AR, akademische Reitkunst, sehr geeignet & stehen meiner Meinung nach dem Lederbaumsattel Branderup by Stübben in Nichts nach. Der grosse Vorteil besteht darin, dass man sie auch vor Ort einfach & fachgerecht anpassen kann.

STARTREKK ENDURANCE

Sattelleder: havanna oder natur
Sitzleder: Nappa oder Nubuk
Fenderlänge: ca. 68 cm/ Rohhautsteigbügel
Gewicht: ca. 6,5 kg/ Kissen austauschbar
Besonderheiten: V-Gurtung & Fork austauschbar

  • Sattelmodell ist momentan nicht im Angebot
  • Fender am Lager
  • viele verschiedene Forks am Lager, mit & ohne Horn
    •  S3, S4, K3, K4

Dieser Endurance-Sattel ist ein Geländesattel der durch seine V-Gurtung auch in schwerem Gelände ideal ist, auch zum wanderreiten geeignet, sehr bequem durch gute Sitztaillierung. Er kann auch mit einer Westernfork ausgestattet werden, sowie mit verschiedenen Panels.

KLETTKISSEN STARTREKK

  • Es ist wichtig die Klettkissen regelmässig auszutauschen, je nach Zustand & Häufigkeit des Gebrauches.

Nach oben

                                  

 

                                           

                     

 

 

                                      

 

Beim ersten Auflegen eines neuen Sattels, könnten Sie das Gefühl haben, dass er noch etwas "thront". Ihr Sattel benötigt ca. zwei Monate intensives Reiten, bis sich die Kissen dem Pferderücken richtig angepasst haben.

Pferde verändern sich aufgrund von z.B. Haltung, Training, Alter & Fütterung. Dies kann in sehr kurzer Zeit erfolgen. Es ist zu empfehlen, die Passform regelmässig überprüfen zu lassen.

Das Leder eines neuen Sattels ist am Anfang etwas härter. Es braucht eine Weile bis er eingeritten ist. Das Leder wird nach kurzer Zeit geschmeidig.

Auch soll man mit einem neuen Sattel nicht gleich auf einen Wanderritt gehen.