schlichtes Vormodell

HEMANO NOVA

Ein Dressursattel der auf Grund seines flexiblen Kunststoffbaumes (Highflex) & des kaltverformbaren Kopfeisen ein besonders individuelles & pferdefreundliches Anpassen ermöglicht.

Highflex Kunsstoffbaum mit Federstahl-Verstärkung, halbtiefe Sitzform,
wollgefüllte Kissen, Klett-Pauschen, schwarzes Leder

Sehr geeignet für breite Pferde wie z. B. Freiberger, Kaltblüter etc.
CHF 2250.-, aktuelles Angebot für die Vormodelle nur CHF 2050.-

 

                               

 

                   

HEMANO AACHEN DELUXE

Dieses Dressurmodell überzeugt durch sein schönes Design, die Sattelblätter sind aus hochwertigem doubliertem Leder. Der Sattel verfügt über den flexiblen Kunststoffbaum Highflex der hervorruft, dass der Reiter die Bewegungen seines Pferdes deutlich spürbar aufnehmen kann.

Highflex Kunststoffbaum mit Federstahl-Verstärkung, wollgefüllte Kissen,
Klett-Pauschen, halbtiefe Sitzform, Glattleder in Kombination mit doubliertem Leder in schwarz

CHF 2490.-
SALE: Nur CHF 2290.- inkl. Anpassung, excl. Anfahrt
1 schwarzer Sattel in Sitzgrösse 17" verfügbar

                                                

 

                                                       

Hemano Highflex Sattelbaum- die Seele von dem Nova & Aachen

Der Hemano-Highflex-Sattelbaum wird aus einer speziellen Polyurethane-Verbindung (PUR) in einem Stück im GP-Verfahren hergestellt. Das flexible, rohe PUR-Produkt hat sowohl in der Längs-und Querrichtung, eine für den Verwendungszweck, optimale Flexibilität.

Durch weitere spezielle Arbeitsgänge werden dem Sattelbaum, sowohl Symmetrie, Stabilität & Grundlagen der späteren Sitzkurve und des Sitzkomfort gegeben, ohne dass der Sattelbaum an der für die Bewegung des Pferdes notwendiger Flexibilität verliert. Besonders im vorderen Bereich des Sattelbaums (Kopf), kommt die Flexibilität besonders positiv zur Geltung. In Kombination mit dem verwendeten Kopfeisen, welches mittels spezieller Technik in den Kopf des Sattelbaums angebracht und verbunden ist, wird eine freie Bewegung der Schulter, explizit des Schulterknorpels ermöglicht.

Um ein stufenloses Mitwachsens des Sattels entsprechend der Entwicklung des Pferdes zu nutzen, ist durch den Sattler/Sattelfitter, eine entsprechend fach- und sachkundige Anpassung der Ortsweite erforderlich.

       

 

 

Einige Kopfeisen-Beispiele aus der Praxis

So unterschiedlich fallen Kopfeisen aus, wenn sie genau nach dem jeweiligen Pferd gerichtet werden.

                 

 

                               

Nach oben