Regelmässige Sattelkontrollen sind notwendig & unumgänglich

Lassen Sie Ihren Sattel im Abstand von zwei bis zwölf Monaten kontrollieren. Im Idealfall durch jene Fachkraft, die Ihren Sattel auch angepasst hat.

Pferde verändern sich durch viele Einflüsse stets:

  • Alter/Entwicklung
  • Haltung/Stallwechsel
  • Fütterung
  • Training/Einsatz
  • Jahreszeiten/Weidesaison
  • Krankheiten
  • ...


Pferdegerechte Sättel A.W. GmbH bietet Sattelkontrollen an für Marken & Modelle, die im Sortiment aufgeführt sind.

Es ist unumgänglich, dass man sich mit den verschiedenen Sattelsystemen auseinandergesetzt hat & somit Erfahrung mitbringt.  Deshalb lehne ich Kontrollen von Sätteln bewusst ab, mit denen ich nicht vertraut bin, besten Dank für Ihr Verständnis.

Zum Wohle der Pferde wünsche ich mir eine ehrliche Zusammenarbeit mit meinen Kunden, damit ein bestmögliches Resultat erzielt werden kann.

Zu guter Letzt appelliere ich noch ein wenig an die Eigenverantwortung jedes erwachsenen Pferdemenschen.

 

Ihre Ansprechpartnerin
Angelika Winzeler

Weidesaison
Staubabdruck

Sattelprobeformular Pferdegerechte Sättel A.W. GmbH

Seite 1
Seite 2
Seite 3
  • Bei Interesse an einer Sattelprobe (oder einer Sattelkontrolle für bestehende Kunden), wird Ihnen gerne per Mail das Sattelprobeformular zugesendet


  • Momentan sind Fremdkontrollen*/Beurteilungen/Anpassungen nicht möglich, besten Dank für das Verständnis

* gilt für Sättel, welche nicht bei Pferdegerechte A.W. GmbH direkt gekauft und angepasst wurden